Zauberbrot gluten- und hefefrei

/, Ernährung News/Zauberbrot gluten- und hefefrei

Zur Herstellung des Grundbrotes sollte folgendes Griffbereit sein:

-große Schüsse,-Messbecher, -Küchenwaage, Knethaken,

evt Backpapier, Pinsel, eine Backform,.

Trockene Zutaten

150g Haferflocken,135g Sonnenblumenkerne,90g Leinsamen(geschrotet),

65 Haselnüsse gehackt, 2El Chiasamen,4EL Flohsamenschalen,2Tl Meersalz.

Flüssige Zutaten

1 EL Ahornsirup, 3EL Kokosöl,250 ml Wasser(gefiltert).

Zubereitung

Backform mit Öl einpinseln

  • Alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben und Salz hinzufügen
  • Kokosöl zum schmelzen bringen
  • 350ml gefiltertes Wasser, zu diesem Wasser 1 EL Ahornsirup und das geschmolzenen Kokosöl hinzugeben.
  • Mit den Knethacken den Teig rühren, während das während ihr das Wassergemisch nach und nach zugebt.
  • Der Teig erscheint danach nicht homogen, ist leicht feucht .Mit der Hand weiter zu einer Masse verkneten. Wenn es auseinanderbricht noch etwas Wasser hinzugeben.
  • Teig in die vorbereitete Form geben und am besten übernacht mit Geschirrtuch abdecken und ziehen lassen.
  • Backofen vorwärmen
  • Die Oberfläche des Brotes mit Wasser benetzten
  • Brot auf mittlerer Schiene auf 180 Grad backen, nach 30min aus der Form herausnehmen und nochmals 30 min fertig backen.
  • Alle Zutaten können beliebig verändert werden.

Jetzt viel Spaß damit Viele Grüße Euer Markus
www.olvidamar.de

2017-05-12T13:31:44+00:00