Anlehnen

/Anlehnen
Anlehnen 2020-08-30T19:53:41+00:00

Anlehnen

Ein sehr wichtiges Prinzip der Shiatsu- Behandlung ist das Anlehnen. Druck wird nicht aktiv aus Fingern, Hand oder Arm erzeugt, sondern durch den Einsatz von Körpergewicht. Er entsteht durch behutsames Anlehnen und geht langsam tiefer. Der Praktiker konzentriert sich auf das eigene Zentrum, im japanischen Hara genannt, um das Körpergewicht optimal einzusetzen.

Das behutsame Anlehnen ermöglicht eine Vertiefung der Atemzüge. Eine ausgewogene Ein- und Ausatmung führt zu einem Gleichgewicht zwischen Sympathikus und Parasympathikus, den beiden gegensätzlichen Anteilen des vegetativen Nervensystems. Der Sympathikus regt die Körperfunktionen an, während sie über den Parasympathikus beruhigt werden. Anlehnender Druck kann auch mittels der Ellbogen, Unterarme, Knie oder Füße erzeugt werden.