TimeWaver Behandlungskonzept

/TimeWaver Behandlungskonzept
TimeWaver Behandlungskonzept 2019-03-05T17:04:15+00:00

Beim TimeWaver Med Behandlungskonzept wendet Markus von Olvidamar ein computergestütztes bioenergetisches Gesundheitssystem zur Analyse und Transformation der biologischen Informationsfelder des Menschen an.

Informationsfeldmedizin ist eine neuartige Methode, Ursachen von Zuständen und Krankheiten auf der Ebene der Informationsfelder zu erkennen und sie dort aufzulösen. Unser Geist und unser Bewusstsein beeinflussen unseren Körper. Wir nennen diesen Bereich, wo sich Geist, Bewusstsein und Körper verbinden, das „Informationsfeld“.

Auf dieser Informationsfeldebene analysiert das TimeWaver System tiefere Ursachen, wie Krankheiten, Belastungen durch Mikroorganismen (Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten), Ungleichgewichte und Störungen. Diese werden mit Einbezug von alternativen medizinischen Methoden wie Homöopathie, Schüßlersalze, Bachblüten, etc. beseitigt oder balanciert. Die medizinische Datenbank umfasst von körperlichen bis hin zu geistig-seelischen Prozessen alle Ebenen von Gesundheitsinformationen.

Heute wissen wir, dass alles schwingt, jede Zelle, jedes Organ und jedes Gewebe. Das Gerät tastet das Schwingungsmuster bzw. das Informationsfeld des Menschen ab und erkennt mithilfe des Softwares die Schwingungsunterschiede des Körpers.

Das radionische Wirkungsprinzip von TimeWaver beschäftigt sich mit der Lebensenergie, die in jedem biologischen System, sprich Lebewesen, steckt. Die technische radionische Systeme zur Analyse der Informationsfelder arbeiten mit den Schwingungsmustern von Menschen, Lebewesen, usw. und einer umfangreichen, ständig erweiterten Datenbank, deren Schwingungsmuster ebenfalls ermittelt wurden.

Bei der TimeWaver Analyse wird untersucht, welche Informationen aus einer Datenbank mit mehr als 3 Millionen Einträgen die größte Resonanz mit den Informationsfeldern der untersuchten Person, Objekt, usw. hervorrufen. Diese Informationen werden in die Informationsfelder der Person eingeschwungen (wie die Schumannwelle).

Das TimeWaver System beinhaltet eigene Unterdatenbanken, die bei den verschiedenen Themen eingesetzt werden:
• Belastungen des Menschen in seiner Umwelt
• Soziales Umfeld und Arbeitsbereich
• Landwirtschaft, Grundstücke und Immobilien
• Sport (Konditions- und Leistungsoptimierung, innere Stärke und Willen fördern, Stressminimierung, Regenerationszeiten unterstützen und Teamgeist stärken)

Für uns Menschen sind die Schwingungen auf Informationsfeldebene nur an ihrer Wirkung zu erkennen. Diese energetischen Schwingungen werden in Falle von Organismen nur allzu gerne durch äußeren Einflüssen wie belasteten Nahrungsmitteln (Düngemittel etc.), Rückstände im Körper nach der Gabe von Medikamenten, Belastungen aus dem Umfeld oder auch durch elektromagnetische Strahlung von Handys, Mikrochips, Starkstrommasten, Sendeanlagen verursacht oder beeinflusst. Mit radionischen Ausleitungen kann man die Einflüsse auf Informationsfeldebene erfolgreich beseitigen.

Sehr bewährt hat sich die Radionik auch beim Quanten-Balance im psychischen Bereich. Es lassen sich so Ursachen wie Schock, Ängste und sonstige Störungen im Verhalten auf einfache und effiziente Art aufdecken.

Zu beachten ist jedoch, dass es auch klinische Krankheiten und Gebrechen gibt, die nur von einem Arzt oder Heilpraktiker behandelt werden dürfen.
Daher ist die Informationsfeldmedizin grundsätzlich für alle geeignet, die ihre Gesundheit und Vitalität erhalten möchten.

Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung und die TimeWaver Systeme mit deren Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an.

Terminvereinbarung unter +49 174 183 06 43 oder markus@olvidamar.de